Organisiert von SCC-Events Logo
Save the Date 29. September 2019

Newsarchiv

Newsarchiv

Weltklasse-Athleten und über 41.000 Freizeitläufer am Start. Voraussichtlich ideales Laufwetter am kommenden Sonntag in Berlin

Der größte deutsche Marathon steht traditionell am letzten September-Wochenende ins Haus, gleichzeitig die größte deutsche Eintages-Sportveranstaltung in Deutschland, und sie macht ihrem Ruf alle Ehre. 41.224 Teilnehmer aus 127 Nationen haben sich angemeldet, darunter rund 7.000 Berliner. Ganz vorne am Start (9 Uhr) steht die Weltelite, die seit Jahren dafür sorgt, dass die Berliner Strecke als die schnellste Marathonstrecke der Welt gilt. Die Wetterprognosen für den Sonntag sehen nicht schlecht aus mit Höchsttemperaturen bis 19 Grad - also ideale Laufbedingungen.

Auch das Rahmenprogramm in der Marathonwoche kann sich sehen lassen, allem voran mit der Marathonmesse BERLIN VITAL auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof, der größten Marathonmesse weltweit, wo die Teilnehmer von Donnerstag bis Samstag ihre Startnummer abholen. 120.000 Besucher werden dort erwartet, rund 200 Aussteller sind vor Ort. Dieses Rahmenprogramm reicht von Yoga über Frühstückslauf sowie Kinder- und Schülerläufe bis zum Marathon der  Inlineskater.

Anlässlich ihres Sieges im historischen BERLIN-MARATHON vor 25  Jahren, der nach dem Fall der Mauer erstmals durch beide Teile Berlins führte, weilt Uta Pippig in der Marathonwoche in der Hauptstadt. Zu ihren Terminen gehört auch ein Auftritt beim Yoga-Angebot auf der Marathonmesse BERLIN VITAL. Am Sonntag gibt sie zusammen mit dem Regierenden Bürgermeister Michael Müller und Peter van Binsbergen, Leiter Vertrieb Deutschland der BMW Group, den  Startschuss.

Die unumgänglichen Verkehrsbeeinträchtigungen lassen sich für Autofahrer am besten vermeiden, wenn man sich an der interaktiven Streckenkarte orientiert. Empfohlen wird allerdings für Samstag und Sonntag grundsätzlich die Benutzung der Öffentlichen Verkehrsmittel.

Der Lauf wird wie in den Vorjahren live von ARD und RBB übertragen.  Die ARD berichtet von 8.45 bis 12 Uhr, der RBB von 8.45 bis 14 Uhr. Das Weltbild wird von HBS im Auftrag von Veranstalter SCC EVENTS produziert und in 140 Länder übertragen

 
Zahlen:
41.224   Läuferinnen und Läufer aus 127 Nationen
5.595      Inlineskater
181         Handbiker
37           Rennrollstuhlfahrer
10.031   Teilnehmer beim mini-MARATHON der Schulen
ca.1.400 Kinder beim Bambinilauf (am Samstag/erwartet)
ca. 10.000 Teilnehmer beim Frühstückslauf (am Samstag/erwartet)

 

<iframe frameborder="0" height="281" src="https://player.vimeo.com/video/139926076" width="500"></iframe>

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an