Organisiert von SCC-Events Logo

Newsarchiv

Newsarchiv

US Botschaft bei der Grunewaldstaffel dabei

Am kommenden Wochenende sind die Werbeteams des real,- BERLIN-MARATHON bei drei

großen Marathonläufen im In- und Ausland mit ihren

Präsentationsständen vertreten: Beim London-Marathon, beim

Rotterdam-Marathon und auch beim Marathon in Hamburg werben die Berliner

für ihren 28. real,- BERLIN-MARATHON am 30. September 2001. Trotzdem

läuft das Laufprogramm des SCC in Berlin weiter:

Mit dem Motto "Wir fordern und fördern den Teamgeist"

veranstaltet der SCC am Sonntag, dem 22. April 2001 seine 7. Grunewaldstaffel

über 24 km. 10 Läufer/innen teilen sich die Strecken zwischen 1.250 m

und 4.150 m auf, mit jeweils festen Wechseln.

44 Staffeln meldeten sich, 4 Jugend-, 2 Frauen- und 38 gemischte und

Männerstaffeln. Dabei ist auch die US Botschaft (wie im Vorjahr), u.a.

machen auch die "Sandplatzwühler mit, die Bundeswehr, die

"rasenden Softies" und auch die Sieger des Vorjahres "die

Bergbanausen laufen wieder mit. Start ist um 9.30 Uhr im Mommsenstadion, das

Ziel befindet sich ebenfalls im Stadion.

Die Strecke verläuft über Strassen, im Wald und im

"crossigen" Grunewaldgelände. Dieser Lauf ist eine

Breitensportveranstaltung reinsten Wassers, es laufen Firmen- und

Betriebsstaffeln, Lauftreffs und einfache Laufgemeinschaften.

Die schnellste Zeit des Vorjahressiegers "Bergbanausen" betrug

1:33:37, die letzte Zeit im Ziel im Vorjahr: 2:17:59 Wichtig bei

Staffelläufen ist die gemeinsame Siegerehrung, die Siegertreppe reicht

dann für 10 Teilnehmer allerdings nicht für alle aus, der Kasten Bier

danach für alle dann schon eher.

 

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an