Organisiert von SCC-Events Logo

Newsarchiv

Newsarchiv

Unter der Schirmherrschaft des Bundeskanzlers

Die Organisatoren vom SCC Berlin können sich über die

aussergewöhnliche Ehre freuen, die dem BERLIN-MARATHON am 30. September

2001 zuteil wird.

Bundeskanzler Gerhard Schröder hat die Schirmherrschaft über

Deutschlands größte und internationalste Laufveranstaltung

übernommen.

Mit dieser Geste des Regierungschefs, die sonst grundsätzlich nur

Europa-und Weltmeisterschaften zugestanden wird, unterstreicht der

Bundeskanzler die überragende Bedeutung des real,- BERLIN-MARATHON

für den Breiten- und Spitzensport in Deutschland.

„Weit über 42.000 Teilnehmer aus 85 Ländern, darunter 6.000

Jugendliche, die gelungene Integration der Rollstuhlfahrer, die Begeisterung

der Zuschauer an der Laufstrecke – das ist beispielhaft und zeichnet

Berlin als Sportstadt aus“, sagte Gerhard Schröder.

 

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an