Organisiert von SCC-Events Logo

Newsarchiv

Newsarchiv

real,- MINI-MARATHON erstmals am Samstag und live im rbb Fernsehen

Der real,- MINI-MARATHON der Schüler wird erstmals bereits am

Sonnabend, 29. September, stattfinden – also einen Tag vor dem real,-

BERLIN-MARATHON der Läufer. Damit wollen die Veranstalter von

SCC-RUNNING und vom Bereich Schulsport bei der Berliner

Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung mehr

Aufmerksamkeit auf das Rennen der Schüler lenken, die die letzten

4,2195 km der Original-Marathonstrecke laufen. Bei der 19. Auflage des

real,- MINI-MARATHON wird die Rekordzahl von rund 10.000 Teilnehmern

erwartet. Zudem wird das Rennen im Rahmen einer Sondersendung erstmals

live im RBB übertragen.

Der Startschuss für den real,-

MINI-MARATHON fällt am 29. September um 16.25 Uhr in der Leipziger

Straße nahe des Potsdamer Platzes. Von 16.40 bis 17.55 Uhr überträgt

der RBB das Rennen zusammen mit dem parallel stattfindenden real,-

BERLIN-MARATHON der Inline-Skater live. „Die vielen Kinder, die mit

ihrem eigenen MINI-MARATHON in unserer Übertragung nun eine besondere

Aufmerksamkeit erfahren, liegen uns besonders am Herzen“, sagt

RBB-Sportchef Hans-Jürgen Pohmann zu der Entscheidung der zusätzlichen

Live-Sendung.

Die Berliner und Brandenburger Schulen

sind besonders aufgerufen, sich bei der Gestaltung der Live-Sendung

aktiv zu beteiligen. Wer interessante oder lustige Dinge im Umfeld und

in der Vorbereitung auf den Lauf aus seiner Schule zu berichten weiß,

kann sich beim Organisationsleiter Thomas Poller mit einer

Kurzbeschreibung melden (E-Mail-Adresse: thomas.poller@senbwf.verwalt-berlin.de).

Vielleicht schaut an dieser Schule der RBB vorbei und berichtet von der

Vorbereitung auf den größten Schülerlauf Deutschlands.

Die Entwicklung dieses Rennens ist eindrucksvoll: 1989 wurde die

Premiere des real,- MINI-MARATHON mit 758 Schülern gestartet, im

vergangenen Jahr waren es bereits 9.786 Läufer. In der Auswertung geht

es nicht um die besten Einzelzeiten, geehrt werden dafür die besten

Schulmannschaften. Zehn Läufer bilden ein Team. Und da alle ein Zehntel

des Marathons laufen (4,2195 Kilometer), rennt das Team

zusammengerechnet einen Marathon. Diese Gesamtzeit wird gewertet. Sie

ist dann zum Beispiel mit den Ergebnissen der Läufer des real,-

BERLIN-MARATHON vergleichbar.

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an