Organisiert von SCC-Events Logo
Save the Date 29. September 2019

Newsarchiv

Newsarchiv

Polizeivizepräsident Gerd Neubeck läuft bei der City-Nacht

Berlins stimmungsvollste Laufveranstaltung ist alljährlich die

traditionelle City-Nacht auf dem Kurfürstendamm. Am Sonnabend, dem 3.

August gehört ab 19.30 Uhr der Kurfürstendamm den Läufern und

Skatern. Die 11. City-Nacht von SCC-RUNNING lockt alljährlich Tausende von

Läufern und begeisterten Zuschauern auf Berlins Flaniermeile.

"http://www.berlin-marathon.com/images/interaktiv/foto/citynight01/033.jpg"

border="1" />

Prominentester Teilnehmer ist Gerd Neubeck, Berlins

Polizeivizepräsident, der mit seinem 18-jährigen Sohn Martin zusammen

den 10 Kilometer Lauf absolvieren will. Gerd Neubeck: „Ich freue mich

schon darauf den Kurfürstendamm einmal aus der Läuferperspektive zu

erleben. Ich werde gut vorbereitet mein erstes offizielles Rennen in Berlin,

unter den vielen tausenden Mitläufern, aufnehmen“.

Er hat sich schon bei internen Crossläufen bei der Polizei beteiligt,

trainiert regelmäßig in der Woche die 10 km Distanz und hat das

Training im Urlaub intensiviert. Sein Sohn Martin ist aktiver Hockeyspieler und

ist in entsprechender guter Verfassung.

Das Limit der City-Nacht liegt bei 7.400 Teilnehmern (Vorjahr 6.207), bisher

meldeten sich schon über 5.000 Läufer/innen bei SCC-RUNNING an.

Für Anfänger gibt es den 5 km FUN-RUN, der Hauptlauf geht

über 10 km, die Inliner laufen ebenfalls 10 km. Nachmeldungen sind bis zum

1. August noch möglich.

Der Veranstalter weist schon vorsorglich darauf hin, daß am

Veranstaltungstag, Sonnabend dem 3. August, keine Nachmeldungen mehr angenommen

werden können.

 

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an