Organisiert von SCC-Events Logo
Save the Date 29. September 2019

Newsarchiv

Newsarchiv

Mehr als 1.000 Teilnehmer beim 43. Cross-Country-Lauf am 5. November erwartet

Der Cross-Country-Lauf zählt zu den Traditionsveranstaltungen von SCC-RUNNING. Am Sonntag, den 5. November, wird bereits die 43. Auflage des Querfeldeinlaufes gestartet. Der Cross-Country-Lauf bietet zugleich auch den Rahmen für die Offenen Berlin-Brandenburgischen Meisterschaften im Crosslauf, welche zahlreiche gute Läufer in den Grunewald locken – darunter auch SCC-Sportler André Höhne sowie Carsten Schlangen, Franek Haschke und Nils Stifel von der LG Nord.


André Höhne zählt zu den momentan erfolgreichsten Berliner Leichtathleten. Der 28-jährige Geher sicherte sich allein in diesem Jahr vier Deutsche Meistertitel. In 2005 erreichte er Platz vier bei den Weltmeisterschaften. Carsten Schlangen von der LG Nord ist amtierender Deutscher Meister über 1500 Meter und erzielte in diesem Jahr bereits den zweiten Platz bei den Deutschen Crossmeisterschaften über die Mittelstrecke. Der 26-jährige Nils Stifel wurde 2004 Deutscher Crossmeister. Sein Vereinskamerad Franek Haschke gilt als Spezialist über die 1500 Meter. Allein auf dieser Strecke erzielte er drei Deutsche Meistertitel.


Gelaufen werden am 5. November Strecken zwischen 1.300 m für Schüler und 9.000 m für Männer und Frauen – für Kinder der Jahrgänge 1999 und jünger gibt es zudem einen Bambinilauf über 1.000 m.


Nachmeldungen noch am Veranstaltungstag möglich


Wer sich noch keine Startnummer für den Querfeldeinlauf gesichert hat, der hat noch die Möglichkeit, am Veranstaltungstag vor Ort im Stadion Eichkamp für den 43. Cross-Country-Lauf nachzumelden.

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an