Organisiert von SCC-Events Logo
Save the Date 29. September 2019

Newsarchiv

Newsarchiv

Kampf um die Ananas

Mit dem 38. Crosslauf des SCC auf dem Maifeld wurde die Crosssaison in

Deutschland gestartet. In diesem Jahr leider ohne Wertung für den

deutschen Cross-Cup. Dies schlug sich auch in der Teilnehmerzahl nieder, die

mit 778 Teilnehmern weit unter der Vorjahresmarke von 1.078 lag. Da das Wetter

mitspielte, sonnig und angenehm, hatten die Läufer/Innen ideale

Bedingungen.

Den Lauf der Frauen über 4.000 m (mit Hindernissen und Aufstieg) gewann

Imke Klocke (Post SV) in 15:59 vor Monika Böttge (LTC Berlin) 17:02.

Bei den Männern setzte sich im Cross der Asse Michael Loth 27:46 gegen

seinen Teamkameraden Ingo Ortel 28:16 (SCC Berlin) durch. Nur knapp dahinter

stürmte der Dritte, Horst Ungewickell in 28:22 LTC Berlin) ins Ziel auf

dem Maifeld.

Auch in diesem Rennen erhielten Sieger und Plazierte die Ananas auf dem

Siegerpodest.

Wolfgang Paech (SCC) lief den Cross zum 38. mal mit und wurde dafür

besonders geehrt und beklatscht. Seit 1964 organisierte der SCC mit diesem

Cross seinen 312. Lauf und konnte dabei insgesamt 920.744 Läuferinnen und

Läufer am Start begrüßen.

Cross der Asse Frauen 4.000 Meter

Platz, Vorname, Name, Verein, Zeit

1. Siwert, Carmen, LAV Rostock, 14:39

2. Snigola, Kerstin, SSV Lichtenrade, 18:03

3. Busse, Tanja, Iserlohn ASV, 18:31

4. Lange, Katrin, 18:37

5. Scharnowske, Antje, SSV Lichtenrade, 19:26

6. Hoefler, Dagmar, Offenburger FV, 21:27

7. Schott, Annett, 24:50

8. Thurmann, Sabine, SCC Berlin, 27:20

9. Pape, Magarethe, 27:24

Cross der Asse Männer 8.000 Meter

Platz, Vorname, Name, Verein, Zeit

1. Loth, Michael, SCC Berlin, 27:46

2. Ortel, Ingo, SCC Berlin, 28:16

3. Ungewickell, Horst, LTC Berlin, 28:22

4. Jackisch, Wilfried, EO EAT Oranic, 30:13

Ergebnisse des 38. Berliner Corss-Laufs

Foto-Impressionen

 

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an