Organisiert von SCC-Events Logo

Newsarchiv

Newsarchiv

IAAF.org: Shaheen verpasst Hindernis-Weltrekord in Zürich

Saif Saaeed Shaheens Angriff auf den 3000-m-Hindernis-Weltrekord war beim IAAF-Golden-League-Meeting in Zürich vergebens. Trotzdem zeigte er wieder einmal seine Dominanz in diesem Event. Als für den für Katar startenden Läufer die letzte Runde eingeläutet wurde und die Uhr 6:54 Minuten anzeigte, hatte Shaheen bereits über eine gesamte Gerade Vorsprung. Aber er war mehr als zwei Sekunden hinter dem Tempo für den Weltrekord. Er erreichte das Ziel in 7:56,54 Minuten - Meeting-Rekord, aber knapp über seiner selbst in Athen aufgestellten Jahresbestleistung. Bob Tahri aus Frankreich wurde Zweiter (8:15,05), vor dem Kenianer Wesley Korir (8:15,32) und Europameister Jukka Keskisalo (Finnland), der seine Bestzeit auf 8:16,74 verbesserte.

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an