Organisiert von SCC-Events Logo
Save the Date 29. September 2019

Newsarchiv

Newsarchiv

Feiertagsessen für Läufer: Rezepte von Berliner Meisterköchen

Langstreckenlaufen und exzellentes Essen müssen sich nicht ausschließen – auch nicht in der Zeit der kommenden Feiertage. Um diese These zu beweisen, starteten die Organisatoren des real,- BERLIN-MARATHON in Kooperation mit fünf Berliner Meisterköchen, die sich unter der Gourmetcatering-Marke BERLIN’S BEST zusammengeschlossen haben, in diesem Jahr eine Initiative unter dem Motto:

Lustvoll essen, lustvoll laufen.


Gesunde und die Leistung fördernde Ernährung darf und muss weder langweilig  noch einseitig und schon gar nicht fad sein. Das haben die fünf Gourmet-Köche der Berliner Spitzenrestaurants gezeigt. Involviert sind Thomas Kammeier (HUGOS), Herbert Beltle (Aigner), Kolja Kleeberg (VAU), Franz Raneburger (Schloß Glienicke) und Matthias Buchholz (First Floor).


Menü speziell von sportlichen Köchen für Sportler kreiert

Jeder der fünf Köche hat nach Vorgaben der Berliner Ernährungswissenschaftlerin und Langstreckenläuferin Anja Carlson sowie des Leiters der Berliner Hotelfachschule, Dieter Reichl, selbst aktiver Läufer und Triathlet, ein Menü speziell von sportlichen Köchen für Sportler kreiert. Die Sterneköche haben aufgrund ihrer internationalen Erfahrung beste Voraussetzungen, um die von Ausdauersportlern gewünschte gesunde Lebensweise auch beim Essen umzusetzen.


Die Menüs sind so konzipiert, dass sie alle wichtigen ernährungsphysiologischen Bestandteile enthalten und zu Hause leicht nachkochbar sind. Zudem sind diese Essen erschwinglich. Es gibt keine Zutaten, die nur in Spezialgeschäften zu bekommen sind und deren Handhabung schwierig sein könnte.


Um die Rezepte zu sehen, klicken Sie bitte auf:

www.berlin-marathon.com/gourmet

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an