Organisiert von SCC-Events Logo

Newsarchiv

Newsarchiv

Der SCC Skating KidsCup geht erfolgreich in die dritte Runde

Mit 83 Mädchen und Jungen bis 13 Jahre startete die dritte Auflage der

„Mini-Serie“ für Nachwuchsskater im Rahmen des 28. Vattenfall BERLINER

HALBMARATHON. Ob ganz oben auf dem Siegertreppchen in neuer Bestzeit

oder an Muttis Hand über die Ziellinie – die Zuschauer machten keinen

Unterschied und bejubelten alle Starter.


Pünktlich zum Start des ersten Rennens der jüngsten Altersgruppe der bis 7-jährigen war der 500-Meter-Rundkurs im Sommergarten der Messehallen wieder nahezu trocken. Und gleich im ersten Rennen zeigte sich, dass der Nachwuchs schon vielversprechende Talente bereithält. Wie zum Beispiel Paul Schlichting, der das Rennen über 500 Meter souverän für sich entschied, oder Franziska Petri, welche die Wertung der jüngsten Mädchen gewann. Schon bei den etwas älteren Teilnehmern der Jahrgänge 1998 bis 2000 suchten die Fahrer über 1000 Meter den Windschatten der Vorausfahrenden, um dann ausreichend Kraft für den entscheidenden Zielspurt zu sparen. Besonders erfolgreich war diese Taktik für Emily Stragetzki und Clemens Kümmel bei den Mädchen und Jungen. Komplettiert wird die Siegerliste durch Stefanie Reuter und Florian Kemmerer in der Altersklasse der 11- bis 13-jährigen, welche 3000 Meter zu fahren hatten. Die Sieger wurden mit K2-Rucksack und einem Gutschein von Triumph reichlich beschenkt - aber auch wer noch nicht ganz oben auf dem Siegertreppchen landete ging mit Urkunde und Medaille nicht leer aus.


Weitere Stationen des SCC Skating KidsCup 2008 finden im Rahmen des XRace’08 am 24. August sowie des real,- BERLIN-MARATHON am 27. September statt. Bei letzterem Rennen wird wie in den vergangenen Jahren das große Finale der Rennserie für den Nachwuchs vor dem Brandenburger Tor ausgetragen.

 

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an