Organisiert von SCC-Events Logo

Newsarchiv

Newsarchiv

Bunter Pressedienst

Liebe Kollegen,


anbei erhalten Sie Informationen und Anregungen für verschiedene Hintergrund-Geschichten rund um den

33. real,- BERLIN-MARATHON.

Dieser Presseservice beinhaltet die folgenden Themen:

  1. 5.600 Helfer sorgen für reibungslosen Ablauf

  2. Warm und sonnig – die Temperaturen am Sonntag

  3. Zur Feier des Tages – die Marathon-Party

  4. Berlin-Brandenburgische Meisterschaften beim
    real,- BERLIN-MARATHON

  5. Ricoh erneut als Sponsor dabei

 

Mit freundlichen Grüßen,

real,- BERLIN-MARATHON Media-Team

 

1. 5.600 Helfer sorgen für reibungslosen Ablauf

Bekleidet mit leuchtend gelben Jacken gehören sie seit vielen Jahren fest zum Bild des real,- BERLIN-MARATHON: die Helfer dieses zweitägigen Großevents. In diesem Jahr wurden 5.600 gelbe Jacken des Hauptsponsors Adidas an ebenso viele Helfer ausgeteilt. Fast alle sind ehrenamtlich im Einsatz, der Großteil hält dem real,- BERLIN-MARATHON bereits seit Jahren die Treue als Streckenposten oder am Verpflegungspunkt, bei der Medaillenvergabe, der Kleideraufbewahrung und in vielen weiteren Funktionen. Zum Vergleich: bei der Premiere des Berliner Marathonrennens im Jahr 1974 waren 30 Helfer für 286 Starter im Einsatz, im Jahr 2006 sind es 5.600 Helfer für 47.755 Teilnehmer.

 

2. Warm und sonnig – die Temperaturen am Sonntag

Morgen werden Höchsttemperaturen von 26 Grad erwartet. Die Sonnenscheindauer liegt bei elf Stunden, wobei die Sonne pünktlich um sieben Uhr die Läuferinnen und Läufer begrüßen wird. Zum Start um 9 Uhr werden bereits 15 Grad erwartet und bei wolkenlosem Himmel wird es schnell sehr warm werden. Ein schwacher Wind wird aus südlichen Richtungen wehen und die Luftfeuchtigkeit liegt bei rund 43 %. Noch einmal der Hinweis, dass alle Läuferinnen und Läufer darauf achten sollten ausreichend zu trinken – empfohlen wird an jedem Verpflegungs- und Erfrischungspunkt Flüssigkeit zu sich zu nehmen.

 

3. Zur Feier des Tages – die Marathon-Party

Die Läufer-Disco bildet am Sonntagabend den Abschluss des Rahmenprogramms beim real,- BERLIN-MARATHON. Höhepunkt wird die Präsentation der Sieger sein, die um 23 Uhr stattfindet. In diesem Jahr steigt die Party in der Axel-Springer-Passage (Markgrafenstraße 19 a, U-Bahnhof Kochstraße). Einlass ist ab 20 Uhr.

 

4. Berlin-Brandenburgische Meisterschaft beim

real,- BERLIN-MARATHON

Auch in diesem Jahr sind die Berlin-Brandenburgische Meisterschaften in den real,- BERLIN-MARATHON integriert. Als Favorit auf diesen Titel gilt Lennart Sponar vom Berliner SV. Sponar hat eine Bestzeit von 2:31:33 Stunden, die er im letzten Jahr beim Frankfurt-Marathon aufstellte.

 

5. Ricoh erneut als Sponsor dabei

Der Bürokommunikationsanbieter Ricoh ist wieder Sponsoringpartner beim 33. real,- BERLIN-MARATHON. Das Unternehmen ist offizieller Bürokommunikations-Ausstatter und stellt den Druck-, Kopier- und Faxservice zur Verfügung. Ricoh ist ein weltweit führender Hersteller und Lösungsanbieter im Bereich digitaler Büro-Kommunikation und im Segment schwarzweiß- und farbfähiger Bürokopiersysteme europa- und deutschandweit marktführend. Das Unternehmen ist sehr aktiv im Sportsponsoring, weil gerade der Sport die Unternehmensgrundsätze spiegelt: Anstrengungen und Durchhaltevermögen sind unerlässlicher Bestandteil des Erfolges. Neue Standards aufzustellen und Maßstäbe zu setzen gehört zu den Visionen Ricohs.

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an