Organisiert von SCC-Events Logo

Newsarchiv

Newsarchiv

11. City-Nacht am kommenden Sonnabend

Bei der 11. City-Nacht von SCC-RUNNING auf dem Kurfürstendamm am

Sonnabend, dem 3. August 2002 wird es spannende deutsche Duelle bei den Frauen

und bei den Männern geben. Der SCC Berlin wird mit Kathrin Weßel und

Jirka Arndt, dem Olympiateilnehmer von Sydney, seine stärksten Asse beim

10 km Lauf an den Start bringen.

Kathrin Weßel, die Siegerin des Vorjahres in 32:41, wird mit Iris Biba

(Darm-stadt) eine starke Konkurrentin haben, die ihr schon beim kürzlichen

AVON Frauenlauf zu schaffen machte.

Bei den Männern hat Jirka Arndt mit Carsten Eich (LG Braunschweig)

einen sehr schweren Gegner. Carsten Eich gewann die City-Nacht schon 1999 in

der Rekordzeit von 28:38 und 2000 siegte er überlegen in 29:10.

Weitere prominente Teilnehmer des 10 km Laufes, die aber nicht um die

Spitzenplätze laufen werden, sind Berlins Polizeivizepräsident Gerd

Neubeck und Werner Sonne vom ARD Hauptstadt Studio. „Ich laufe seit 25

Jahren regelmäßig, ohne große Ambitionen, und freue mich auf

den Lauf auf dem nächtlichen Kurfürstendamm“ sagt Werner Sonne.

Für Gerd Neubeck und Werner Sonne ist es jeweils die Lauf-Premiere bei den

SCC Läufen.

12-mal kommen die 10 km Teilnehmer an den drei auf dem Kurfürstendamm

stationierten Sambakapellen vorbei, die ihnen musikalisch

„einheizen“ werden. Aber auch gleich wieder abkühlen

können sich die Läufer an den über die Straße angebrachten

Duschen des THW. Start der Skater über 10 km ist um 19.30 Uhr, der 5 km

FUN-RUN wird um 20.00 Uhr und der 10 km Lauf wird um 20.30 Uhr gestartet.

Nachmelden kann man sich nur noch bis zum Donnerstag, dem 1.08.2002.

Am Freitag und am Sonnabend werden keine Anmeldungen mehr

angenommen.

 

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an